FANDOM


Jack Murdock
Jack Murdock Character Portrait.png
Eigenschaften
Echter Name: Jonathan Murdock
Geschlecht männlich
Spezies Mensch
Status verstorben
Auftritte Marvel's Daredevil
Darsteller/in John Patrick Hayden

Jonathan "Jack" Murdock war Boxer und der Vater von Matt Murdock.

Biografie Bearbeiten

Box-Karriere Bearbeiten

Jack Murdock war Boxer und unter dem Namen "Battlin' Jack Murdock" bekannt. Er heiratete und bekam einen Sohn, Matt Murdock. Seine Frau verließ ihn aus unbekannten Gründen, weshalb er Matt alleine aufzog. Für ihn war es immer wichtig, dass Matt sich auf die Schule konzentrierte, damit er später ein besseres Leben haben würde als er selbst.

Jack-Matt-Verarztung.png

Matt verarztet seinen Vater nach einem Kampf

Murdock war kein erfolgreicher Boxer und verlor viele seiner Kämpfe. Matt wartete stets auf ihn zuhause, um seine Wunden zu versorgen. Während einer dieser Versorgungen gab Jack seinem Sohn einen Schluck Scotch, damit seine Hände aufhörten zu zittern. Er gab außerdem zu, dass er sich bestochen lassen und den Kampf extra verloren habe.

Matts Unfall und Erblindung Bearbeiten

Matt-Murdock-Erblindung.png

Der junge Matt Murdock erblindet

Als Matt neun Jahre alt war, wurde er Teil eines Auto-Unfalls, da er einen alten Mann rettete. Jack kam seinem Sohn zur Hilfe, als er sah, dass er verletzt am Boden lag. Er stellte fest, dass Matt die Chemikalien von einem LKW in den Augen hatte. Er forderte seinen Sohn auf die Augen zu schließen, allerdings war es zu spät und Matts Augen wurden verätzt, was zu seiner Erblindung führte.

Jack kümmerte sich nach dem Unfall um seinen Sohn, besonders dann wenn Matt durch seine anderen nun gestärkten Sinne war. Er ermutigte ihn immer wieder weiter zu lernen, um sicherzustellen, dass Matt niemals ein Kämpfer und den Weg seines Vaters einschlagen würde. Er zeigte sich erstaunt und begeistert darüber, dass Matt innerhalb kürzester Zeit die Blindenschrift lernte. Außerdem akzeptierte er immer mehr Bestechungen und verlor Kämpfe, um Geld für Matts Ausbildung zu sparen.

Kampf gegen Creel und Tod Bearbeiten

Murdock trainierte im Fogwell's Gym, als sein Vorgesetzter Roscoe Sweeney auf ihn zukam und ihm eröffnete, dass er einen Kampf gegen Carl "Crusher" Creel haben würde. Allerdings verlangte er von Murdock, dass er in der fünften Runde zu Boden gehen sollte, da er gegen ihn wetten würde. Murdock akzeptierte die Bedingung von Sweeney, entschied sich aber später nach einem Gespräch mit Matt um. Er wollte den Kampf gewinnen und Matt zeigen, dass "ein Murdock immer wieder aufstehe". Außerdem sollte Matt Zeuge werden, wie das Publikum ihm als Gewinner applaudierte.

Jack Murdocks Tod.png

Matt findet seinen toten Vater

Vor dem Kampf rief Murdock einen Bekannten an und bat ihn darum all seine Wetten auf ihn abzugeben und den Gewinn an Matt weiterzugeben. Er rief außerdem seine Ex-Frau an und bat sie darum Acht auf Matt zu geben. Murdock gewann den Kampf gegen Creel und rannte anschließend davon. Seine Vorgesetzten machten ihn allerdings ausfindig und erschossen ihn, da er sie hintergangen hatte. Matt hörte durch seine geschärften Sinne den Schuss, lief los und fand schließlich die Leiche seines Vaters.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki